Erster offizieller Lebensfreudetag :D-lol startet mit Social-Media-Kampagne

Neues Mitmach-Weblog und Internet-Präsentation für Mitwirkende, Spender und Sponsoren zum geplanten Live-Event im Juni 2011

Mit einem Film, einem Weblog, einer Facebook-Fanpage, einem Twitter-Account und vielen weiteren interaktiven Angeboten startet die Kampagne „:D-lol – Deutschlands erster offizieller Lebensfreudetag“. Ziel ist, ein „offizielles“ Zeichen zu setzen für ein Deutschland voller Freude und Zuversicht. Das :D-lol-Team möchte auch Mitwirkende, Spender, Sponsoren, Medien- und Kooperationspartner gewinnen, damit eine bundesweite Aufmerksamkeit für das Thema erzielen und im Juni 2011 ein Event „Erster offizieller Lebensfreudetag Deutschlands“ starten. Initiator und „Antriebsmotor“ der Kampagne ist das Trainingsunternehmen NLP-Egotuning aus Berlin mit seinen beiden Geschäftsführern Axel Wehner und Ilja Grzeskowitz.

:D-lol: Virtuelle Kampagne und Live-Event mit Promis, Künstlern, Trainern und Menschen wie Du und Ich

Die Kampagne „:D-lol – Erster offizieller Lebensfreudetag Deutschlands“ ist in zwei Bereiche gegliedert. Zunächst dem virtuellen Lebensfreudetag: Ein eigens eingerichteter „:D-lol-Blog“ “fokussiert das Thema „Freude“ jeden Tag aufs Neue in Form von Erfolgsgeschichten, Interviews, Tipps und Diskussionen. Herzstück und Teaser der virtuellen Lebensfreudekampagne ist neben dem Weblog ein Film, der für alle Welt auf Social-Media-Kanälen wie z. B. Youtube zu sehen ist. Darin tanzt ein Löwe durch Berlin und steckt mit seiner Freude und Begeisterung alle Menschen an – gerade die, die sich durch ihr Business oder auch privat gestresst fühlen: Lebensfreude pur, Kommunikation mit dem Herz eines Löwen. Der zweite Teil ist das Event „:D-lol – Erster offizieller Lebensfreudetag Deutschlands“ selbst. Im Frühjahr 2011 wird in Berlin ein Lebensfreude-Live-Event, ein generationenübergreifendes Fest steigen. Angeboten werden darüber hinaus diverse Workshops zu Themen wie Work-Life-Balance, Motivation oder auch Kreativität. Abgerundet wird der „Lebensfreudetag“ mit vielfältigen kulturellen (Mitmach-)Angeboten wie einem Poetry-Slam, einem Tanzworkshop, Malkursen und einem Open-Air-Konzert. Die Location und das Datum selbst sind noch geheim, ebenso das detaillierte Programm.

Mitwirkende begeistern

Jeder kann bei dieser Kampagne mitwirken. Wer z. B. eine Erfolgsgeschichte zu erzählen hat, kann diese im „:D-lol-Blog“ oder auch auf der Facebook-Site zum Lebensfreudetag posten. Außerdem gibt es von Monat zu Monat eine besondere Mitmach-Aktion. Im Juni ist beispielsweise jeder aufgerufen, seine Freudesongs zu posten und zu beschreiben, wie er sich Herausforderungen im Job, der Schule, im Studium oder in der Ausbildung stellt. Ferner sind feste Kooperationen mit unterschiedlichen Organisationen geplant – von der Schule, über eine Wohngemeinschaft für ältere Menschen bis hin zu Unternehmen.

Spender, Sponsoren und Medienpartner gewinnen

Neben privaten Spendern sucht das :D-lol-Team auch Sponsoren und Medienpartner für die :D-lol-Kampagne. In Kürze wird das :D-lol-Team mit ihrer Sponsoren-Akquisetour quer durch die deutsche Unternehmer- und Medienlandschaft starten und interessierten Unternehmen sowie Sendern und Verlagen eine völlig neue Möglichkeit des Sponsoring-Engagements anbieten. Unternehmen, Medien und Kooperationspartner, die jetzt schon von sich aus Interesse haben, können sich gern an das :D-lol-Team wenden.

Medienkontakt, Koordination und Public Relations:
:D-lol-Orgateam
c/o ars:scribendi
Pelikanplatz 33
30177 Hannover
Stephanie Ristig-Bresser
Telefon 0511 / 300 58 88
Telefax 0511 / 300 58 90
Mail: [email protected]
Weblog: http://www.d-lol.de

Redaktionsbüro für Bild + Text
Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit
Frank-Michael Preuss – Fotograf & Journalist
Mendelssohnstrasse 7 – 30173 Hannover
Fon: 0511 4716-37 – fax: 0511 4716-38
Mobil : 0177 5040064
[email protected]
http://www.fmpreuss.de

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar