Reithosen – auf Qualität und Passform achten

Im Pferdesport spielen Reithosen eine wichtige Rolle. Im besten Fall bieten sie dem Reiter perfekten Komfort – auch während mehrstündiger Reitausflüge oder mehrtägiger Turniere. Beim Kauf sollte daher nicht nur die Optik entscheiden, sondern stets auch die verwendeten Materialien sowie die individuelle Passform. Da der Markt äußerst umfangreich ist und eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle bereithält, fällt der Entscheid für oder gegen eine spezielle Reithose allerdings nicht immer ganz leicht.

Die richtige Reithose  und was sie ausmacht

Mit bester Funktionalität punkten Reithosen aus Mikrofaser mit integriertem Elasthananteil. So ist gewährleistet, dass die Hose perfekt auf Figur sitzt und nicht einengt oder zu weit ist. Viele Reitsportfreunde wählen traditionell die Farben schwarz oder beige. Wichtiger als die Farbwahl ist allerdings der richtige Grip, der für einen festen Sitz im Sattel sorgt.

Wer an Turnieren oder Ausflügen teilnimmt, muss als Reiter insgesamt richtig ausgestattet sein. Die Reithose gilt hier als A & O – sitzt sie nicht richtig, kann der Reitausflug zur Qual werden und das Turnier mit dem letzten Platz enden. Reithosen müssen einen hohen Tragekomfort aufweisen. Sie dürfen beim Sitzen auf dem Rücken des Pferdes keinesfalls reiben und für verschwitzte Beine sorgen. Darüber hinaus sollte die Reithose Bewegungsfreiheit gewährleisten, sie darf nicht kneifen oder gar rutschen.

Moderne Reithosen aus hochwertigem Stoff

Reitsportfans kennen sie vermutlich noch – die Hosen aus Rippstrick. Heutzutage setzt die Industrie jedoch vorwiegend auf glatte Oberflächen und Materialien, die deutlich bessere Eigenschaften aufweisen.

Setzte man früher noch auf Baumwolle, wird mehr und mehr Mikrofaser verarbeitet. Zwar zeichnet sich hochwertige Baumwolle ebenfalls durch einen hohen Tragekomfort aus, jedoch wird dieses Material vor allem in den Sommermonaten zu einem Problem – der Reiter schwitzt extrem.

Dies ist bei Mikrofaser anders. Zwar sehen Reithosen aus Baumwolle meist optisch etwas schöner aus, wenn es um Funktionalität geht, siegen allerdings die Hosen aus Synthetik. Der Stoff ist atmungsaktiv, knittert nicht und ist zudem farb- und formbeständig. Damit die Reithose eine lange Lebensdauer ausweist, sollte sie stets dem Material angemessen gereinigt und gut gepflegt werden

Pressekontakt und Bilder:

House of Montar A/S
Gl. Skartved 5A
DK-6091 Bjert
Dänemark

Webseite: www.montar.de
Telefon: +45 3070 8444 (hauptsächlich in englischer Sprache)
E-Mail: [email protected]

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar