Sport

Coole Fußballcamps in den Osterferien 2014

Auch in diesen Osterferien finden im Rheinland die Fußballcamps von ferienfussball.de an den Standorten Wiehl und Radevormwald statt. Beide Standorte liegen in der Nähe von Gummersbach und sind aufgrund der optimalen Anbindung an die A4 aus den Regionen Köln/Bonn sowie dem Ruhrgebiet in kürzester Zeit erreichbar.

Die Camps starten mit einem großen Kennenlern-Fußballturnier am Sonntag, den 13.04.2014 und enden mit der Verabschiedung am Samstag, den 19.04.2014. Vor Ort haben die Nachwuchskicker/innen die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern aus ganz Deutschland zu messen. Während sich das Camp in Wiehl an die etwas älteren Teilnehmer zwischen 13-17 Jahren richtet, findet in Radevormwald das Junior Fußballcamp Osterferien für Jungen & Mädchen zwischen 8 – 14 Jahren statt. “Gerade die Junior Camps in Radevormwald sind ein absoluter Pflichttermin für viele unserer Stammspieler. Viele freuen sich schon seit Monaten auf die Camps an Ostern und wissen sogar noch ihre Punkte aus dem ferienfussballl.de-Fußballtest des vergangenen Jahres. Die Stimmung vor Ort ist immer einmalig” schwärmt der Juniorcamp Experte Silvio Passadakis, der in diesem Jahr die Trainer für die Camps einweisen wird.

Obwohl die beiden Ostercamps mit Fußball im Rheinland zwar schon aktuell sehr gut gebucht sind, können noch einige Plätze ergattert werden. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Seite http://www.ferienfussball.de/fussballcamp-ostern

Übrigens: Auch die Englandreisen mit Fußball & Sprache für eine Woche nach St. Felix sind noch buchbar. Hier erwartet die Teilnehmer eine ganz besondere Mischung aus Sprachunterricht & Fußballtraining. Weitere Informationen zu dieser Reise, aber auch den Camphiglights an Ostern im Rheinland, gibt es auf ferienfussballd.de oder telefonisch unter 0221 -801 82 82.

Pressekontakt
Ferienfussball Ltd.
Andreas Fischer
Im Ferkulum 4

50678 Köln
Deutschland

E-Mail: team@ferienfussball.de
Homepage: http://ferienfussball.de
Telefon: 0221-80182828

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>