Newsticker

Nur HRE fällt durch: Deutsche Banken bestehen EU-Stresstest

Die deutschen Banken sind angeblich “robust und widerstandsfähig”. Das ist das Ergebnis eines EU-weiten “Stresstests”, dessen Ergebnisse die Bundesbank am Freitagabend veröffentlichte. Demnach stieg die durchschnittliche Kernkapitalquote des deutschen Bankensystems in den vergangenen drei Jahren um knapp zwei Prozentpunkte.

Trotz scharfen Wachstumseinbruchs und Verschiebungen der Zinsstruktur sei mit einer Kernkapitalquote von 8,9 Prozent eine gute Solvenz gegeben, so die Bundesbank. Den simulierten Staatsanleihen-Kursverfall hätten die Banken im Szenario gut verkraftet, die Kernkapitalquote sei lediglich auf 8,5 Prozent gesunken. Die Hypo Real Estate bleibt als einzige deutsche Bank im strengsten Stressszenario unter der als Schwelle betrachteten Kernkapitalquote von 6 Prozent.

Diese Meldung der dts Nachrichtenagentur aus Frankfurt wurde am 23.07.2010 um 18:13 Uhr mit den Stichworten DEU, Finanzindustrie übertragen.

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>