Newsticker

Glatt und Innopharma Labs kooperieren bei der Erfassung von Partikeleigenschaften in Chargen-/Kontiprozessen.

– /via JETZT-PR/ — Erklärtes Ziel der Kooperation ist es, den Kunden und Interessenten von Glatt durch den Einsatz der EyeconTM Messtechnologie eine durchgängige Prozessoptimierung zu bieten. Und zwar dank einer zerstörungsfreien optischen Erfassung der wichtigsten Prozessparameter beweglicher Partikel in Chargen- und Kontiprozessen.

Optimierte Produktivität

Die fotografische Echtzeit-Erfassung der Partikel mit EyeconTM während des Prozesses sichert die Ergiebigkeit und verhindert den Chargenverlust. Gleichzeitig ist EyeconTM ein wirksames Instrument, um Zykluszeiten zu reduzieren und eine umfassende Prozesskontrolle in Chargen- und Kontiprozessen zu realisieren. EyeconTM unterstützt den Einsatz von Prozessanalytischen Technologien (PAT) und sorgt für mehr Effizienz auch bei der kontinuierlichen Produktion pharmazeutischer Produkte. Das konnte Glatt kürzlich anlässlich der Messe Interpack bei der Präsentation der Produktionsanlage MODCOS zur kontinuierlichen Granulation unter Beweis stellen.

“Diese Partnerschaft ebnet Glatt Kunden den Weg zur innovativen EyeconTM Technologie von Innopharma Labs, welche die Echtzeit-Erfassung von Partikeleigenschaften in Kontiprozessen ermöglicht und dadurch eine echtzeitbasierte Prozesskontrolle gewährleistet, beschreibt Ian Jones, CEO von Innopharma Labs, den Kundennutzen der Zusammenarbeit mit Glatt.

Reinhold Sprich, Vertriebsleiter von Glatt, betont die Wichtigkeit dieser strategischen Kooperation: “Mit dieser Zusammenarbeit erweitern wir unser Leistungsprofil auf dem Gebiet der PAT-Technologie und bieten so unseren Kunden dank der neuen und innovativen EyeconTM Technologie noch mehr Prozesssicherheit”.

Über Innopharma Labs
Innopharma Labs Ltd. hat sich auf die Entwicklung und Herstellung eines innovativen, wirtschaftlichen Messverfahrens spezialisiert, welches zerstörungsfrei die optische Erfassung beweglicher Partikel in Form, Größe und Verteilung zur Überwachung während der Herstellung in der pharmazeutischen, Nahrungsmittel- und feinchemischer Industrie ermöglicht.

Über Glatt
Die Glatt Gruppe ist mit diesem Jahr nun 60 Jahre auf die Verarbeitung und Veredelung von pulverförmigen Feststoffen für die pharmazeutische, feinchemische und Nahrungsmittelindustrie spezialisiert. Die Kerntechnologie ist das Wirbelschichtverfahren für die Granulation und Trocknung, Pelletisierung und das Coaten von Feststoffen. Neben Labor-, Pilot- und Produktionsanlagen für Batch und kontinuierliche Prozesse bietet die Glatt Gruppe auch Produkt- und Prozessentwicklung, Produkthandling und Lohnherstellung an.

Pressekontakt
Ciarán O’Connell
Innopharma Labs
311 Q House, Furze Road
Sandyford, Dublin 18, Ireland.
Tel: +353 1 485 3346
oconnellc@innopharmalabs.com

http://www.innopharmalabs.com/

Axel Friese
Glatt GmbH
Werner-Glatt-Straße 1
79589 Binzen Germany
Tel:+ 49 7621 664-145
axel.friese@glatt.com

http://www.glatt.com/en/home/

Pressekontakt
Glatt GmbH
Axel Friese
Werner-Glatt-Straße 1

79589 Binzen
Deutschland

E-Mail: axel.friese@glatt.com
Homepage: http://www.glatt.com/en/home/
Telefon: + 49 7621 664-145

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>