Newsticker

Westerwelle erschüttert über Anschlag auf deutsche Soldaten

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich erschüttert über den Anschlag auf deutsche Soldaten im afghanischen Baghlan gezeigt. “Der Tod des deutschen Soldaten in der Provinz Baghlan erfüllt mich mit Schock und tiefster Trauer”, erklärte Westerwelle am Donnerstag in Berlin. Er verurteile den “hinterhältigen Anschlag auf das Schärfste.”

Der Außenminister bezeichnete den Angriff überdies als “barbarischen Akt”, der sich auch gegen die Afghanen richte. Bei dem Anschlag in Nordafghanistan, zu dem sich inzwischen die Taliban bekannt haben, wurde ein Bundeswehrsoldat getötet. Sechs weitere Soldaten wurden verletzt, teilte Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) mit. Die Verwundeten wurden mit einem Hubschrauber in einen naheliegenden Stützpunkt gebracht.

Diese Meldung aus Berlin/Kabul wurde am 07.10.2010 um 16:11 Uhr mit den Stichworten DEU, Afghanistan, Militär, Gewalt übertragen.

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>