Newsticker

US-Senator Robert Byrd gestorben

Der 92-jährige demokratische Senator Robert Byrd ist in einem Krankenhaus verstorben. Das teilte das Büro des Senators heute mit. Der am längsten amtierende US-Senator war vor einigen Tagen aufgrund von Herzproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Bereits während des Aufenthalts in dem Hospital wurde gemutmaßt, dass die Abstimmung über die Finanzmarktreform ohne Byrd im US-Senat scheitern könnte. Der Senator des US-Bundesstaates West Virginia saß seit dem Jahr 1959 ununterbrochen im US-Kongress.

Diese Meldung der dts Nachrichtenagentur aus Washington wurde am 28.06.2010 um 11:43 Uhr mit den Stichworten USA, Parteien, Wahlen übertragen.

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>