Tag "Rassismus"

Deutschland > Politik

Parteiausschlussverfahren Sarrazin: Wie, er passt nicht in die SPD? Ein unwitziger Kommentar

Thilo Sarrazin soll aus der SPD ausgeschlossen werden, er soll mit seinem Gebaren das Ansehen (an dieser Stelle könnte man überspitzt fragen, welches Ansehen?) der SPD geschädigt haben, deswegen wurde gegen ihn ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet. Sein zweites, wohlgemerkt. Wir von Online-Presseportal treten an, um das genaue Gegenteil zu beweisen, dieser mehr…

Deutschland > Politik

Geert Wilders in Berlin am Samstag- am Montag vor Gericht

Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders, der erst kürzlich mit der Duldung seiner Partei  PVV (Partij voor de Vrijheid) die Minderheitenregierung von Rechtsliberalen und Christdemokraten in den Niederlanden ermöglichen konnte, wird am Samstag vor ausgesuchten und zahlenden Zuschauern seine Länderreise fortsetzen. Wilders will fünf Länder aufsuchen die seiner Meinung nach reif mehr…

Gesellschaft

Der lustige Thilo Sarrazin gibt zu: Einwanderungsströme in seinem Kopf sorgen für Verdummung

Der lustige und stets für Erheiterung sorgende Thilo Sarrazin, seines Zeichens überbezahlter Bundesbankvorstand ohne Tätigkeit und Sinn, hat wieder zugeschlagen! Auf einer Veranstaltung der Arbeitskreise Schule-Wirtschaft der Unternehmensverbände Südhessen in Darmstadt erklärte der lustige Thilo: “Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer.” Man muss zugeben, wo er recht hat, hat mehr…

Ausland > Politik

Wahlen in der Slowakei: mit rassistischer Hetze auf Stimmenfang

Der Slowakei stehen die Parlamentswahlen am 12. Juni 2010 bevor. Und die extremen Rechten gehen mit Hetzereien gegen Roma auf Stimmenfang, ähnlich wie zuvor in den Wahlen zum ungarischen Parlament. Der Großteil der slowakischen Parteien nutzt den aktuellen Wahlkampf zu den bevorstehenden Parlamentswahlen wieder mal, um ihren Hass auf die mehr…

Ausland > Politik

Mord an südafrikanischen Rassisten Terreblanche doch Notwehr?

Die „Falken“ sind eine Spezialeinheit der südafrikanischen Polizei. Sie werden als Elite der kriminellen Untersuchungen in Südafrika angesehen. Musa Zondi, Mitglied der „Hawks“ erklärt, dass die Umstände zur Tötung des südafrikanischen Anführers der ARM (Afrikaner Resistance Movement), Eugene Terreblanche, darauf deuten, dass die beiden mutmaßlichen Täter aus Notwehr gehandelt haben. mehr…