Tag "Nigeria"

Ausland > Politik

Wahlen in Nigeria- Unruhen in Nigeria

Nach den Präsidentschaftswahlen am 16. April eskaliert die Gewalt im bevölkerungsreichsten Staat Afrikas, Nigeria; der amtierende Präsident Jonathan Goodluck errang mit ca. 59 % der abgegebenen Stimmen den Wahlsieg.  Doch nach Verkündung der Wahlergebnisse eskalierte die Gewalt in Nigeria, nach Aussage von Menschenrechtsorganisationen seien bislang über 200 Menschen umgekommen. Tausende mehr…

Wirtschaft

Nigeria: Staatlicher Ölkonzern NNPC insolvent?

Der staatliche Ölkonzern NNPC (Nigerian National Petroleum Corporation) aus Nigeria sei insolvent, so der Finanzminister Remi Babaloa. Der staatseigene Ölkonzern sei nicht mehr in der Lage, Schulden von fünf Milliarden Dollar zu bedienen und deswegen habe der Ölkonzern um staatliche Hilfe gebeten. Dieser Darstellung widersprechen die Vertreter von NNPC, im mehr…

Wirtschaft

Nigeria löst Verträge mit Siemens auf

Der Staat Nigeria hat Verträge zur Lieferung von Kraftwerkselementen mit Siemens aufgelöst, die Verträge hatten einen Handelswert von 1,1 Millionen Dollar (oder knapp 530.000 Euro). Der Grund hierfür sind die Korruptionsvorwürfe gegen Siemens, am 4. Oktober 2009 wurde Siemens von einem Gericht in München zu einer Strafzahlung von 201 Millionen mehr…

Sport > WM 2010

Fußball-WM 2010 Südafrika: Ergebnisse der Gruppe B und C

In den gestrigen Begegnungen in der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika traten in der Gruppe B Nigeria gegen Argentinien, Südkorea und Griechenland und in der Gruppe C England gegen die USA aufeinander. Dabei haben die Engländer enttäuscht, die Südkoreaner überraschend gut aufgespielt und Argentinien einen Pflichtsieg eingefahren. Im Spiel Argentinien gegen Nigeria mehr…

Wirtschaft

China und Nigeria unterzeichnen einen Ölvertrag für 18 Milliarden Euro

Nigeria und China haben einen Vertrag für den Bau von drei Raffinerien unterzeichnet, der Wert wird auf 18 Milliarden Euro taxiert. Der staatlichen Ölkonzern Nigerias, NNPC (Nigerian National Petroleum Corporation) und der chinesische Baukonzern CSCEC (China State Construction Engineering Corporation) haben entsprechende Verträge unterzeichnet. Hierzu werden zur Finanzierung Kredite chinesischer mehr…

Ausland > Politik

Nigeria- Ressourcenkampf oder Religionskonflikt ?

Die Nachrichten aus Nigeria verheißen nichts Gutes. Bei einem Überfall der vorwiegend muslimischen Angehörigen des Fulani Stammes auf Menschen des Berom Stammes, in der Mehrheit Christen, starben über 500 Menschen. Diesem Massaker ging im Januar eine Anderes voraus, hierbei starben in der selben Region über 300 Menschen, überwiegend Muslime. Das mehr…