Sport

Barcelona – Real Madrid Live Stream auf live-stream-live.se

Was hierzulande das Duell zwischen den Bayern und Borussia Dortmund bedeutet, ist in Spanien das Clasico. Wenn sich mit dem FC Barcelona und Real Madrid zwei der größten Fußballklubs der Welt gegenüberstehen, fiebern nicht nur Fans auf der iberischen Halbinsel mit. Es ist mehr als nur ein Fußballmatch, die Rivalität der Katalanen und der königlichen Hauptstädter reicht weit in die Geschichte zurück.
Im 255. Clasico (88 Real-Siege, 87 Barca-Siege) geht es um den Finaleinzug in der Copa del Rey, dem spanischen Gegenstück zum DFB-Pokal. Das Hinspiel im Bernabeu vor vier Wochen endete 1:1. Und auch diesmal wird es sicherlich heiß hergehen.
Und jeder kann mit dabei sein. Während dieses Highlight hierzulande nicht im Free-TV zu sehen ist, braucht trotzdem keiner auf das Clasico verzichten. Denn www.live-stream-live.se, das Live Stream Portal im Internet, bietet zu dieser Partie den Barcelona – Real Madrid Live Stream kostenlos an.

Beide Vereine stehen unter Druck

Der FC Barcelona und Real Madrid stehen in der Champions League unmittelbar vor dem Aus. Besonders bei Barca sind derzeit die Nerven angespannt. Grund ist die 0:2-Pleite beim AC Mailand. Zwar gelang am Wochenende in der Primera Division ein 2:1-Erfolg über Sevilla, doch ein Stimmungsumschwung brachte der Sieg nicht. So betont auch Superstar Lionel Messi: “Wir müssen uns zusammenreißen, weil jetzt einige wichtige Matches anstehen”, doch der 25-Jährige gibt sich auch selbstbewusst: “Vor unseren eigenen Fans müssen wir auf Sieg spielen. Wir dürfen nicht anfangen, daran zu denken, dass ein torloses Remis ausreicht.”
Er selbst kann dabei einen Uralt-Rekord knacken. Bisher erzielte Alfredo di Stefano mit 18 Clasico-Toren für Madrid die meisten in diesem ewig jungen Duell. Messi steht aktuell bei 17 Clasico-Treffern.
Für Real ist die Copa del Rey die vielleicht letzte Chance auf einen Titel. In der Champions League droht nach dem 1:1 gegen Manchester United das Aus und in der Primera Division beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Barca stolze 16 Punkte. Das Team scheint zerstritten und auch Mourinhos Abgang zum Saisonende ist laut spanischen Medien längst beschlossene Sache. Da könnte ein Erfolg über den gehassten Konkurrenten die Stimmung kippen. Chancenlos sind die Madrilenen jedenfalls nicht und so bekräftigt auch ihr portugiesischer Verteidiger Pepe: “Wenn wir als Team auftreten,dann haben wir eine gute Chance zu gewinnen.”
Egal wie es ausgeht, diese Partie wird sicher ein echtes Highlight. Und jeder kann es sehen, wenn sich einige der weltbesten Fußballer gegenüberstehen. Denn www.live-stream-live.se zeigt die Partie im El Clasico Live Stream zwischen Barca und Real per Live Stream.

“La Pulga-Der Floh” gegen “CR7″

Lionel Messi und Christiano Ronaldo sind die derzeit vielleicht besten Fußballer auf diesem Planeten. Dementsprechend ruhen auch beim Clasico die Hoffnungen beider Vereine auf ihren Superstars. Gerade der Argentinier zeigt diese Saison seine ganze Extraklasse. So erzielte der viermalige Weltfußballer in der Primera Division schon 38 Tore. Christiano Ronaldo traf immerhin schon 24 Mal in den gegnerischen Kasten. Besonders im Camp Nou lief der Portugiese zuletzt zur Hochform auf. Sechs Treffer aus den letzten fünf Spielen in Barcas Heimspielstätte sprechen eine eindeutige Sprache.
Trotzdem spricht die Bilanz für die Katalanen. So ist Barcelona seit 22 Heimspielen ungeschlagen. Madrid konnte von seinen letzten zehn Auswärtspartien nur drei gewinnen. Das Ligaspiel in dieser Saison im Camp Nou endete 2:2. Dieses Ergebnis würde Real zum Weiterkommen reichen, ein 0:0 oder ein Sieg über den Rivalen brächte den FC Barcelona ins spanische Pokalfinale und damit höchstwahrscheinlich zum Double.

Pressekontakt
Live-Stream-Live.se
Jochen Schmitz
Kopparlundsvägen 7B

72130 Västerås
Schweden

E-Mail: presse@live-stream-live.se
Homepage: http://Live-Stream-Live.se
Telefon: 00463222112

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>