Newsticker

Wettverbot hat ein Ende

Rund fünf Jahre ist es her, seit zum letzten Mal ein Werbespot der NKL ausgestrahlt wurde. Nun soll es allerdings schon in dieser Woche wieder losgehen mit TV Werbung. Der erste von insgesamt drei nagelneuen NKL Trailern wird schon in Kürze auf einigen Sendern zu sehen sein. Am 1. Oktober 2013 soll die 131. Lotterie starten, und dafür rührt die NKL schon jetzt kräftig die Werbetrommel.

Dass man in der Vergangenheit nur wenig davon mitbekommen hat, lag an besagtem Ausstrahlungsverbot im Fernsehen, das bereits 2008 in Kraft trat. Dieses Verbot wurde im vergangenen Jahr durch einen neuen Glücksspielstaatsvertrag zumindest in Teilen wieder aufgehoben, so dass es mit einer Erlaubnis möglich ist, die NKL endlich wieder im TV zu bewerben. Ohne solche Genehmigungen gilt das Werbeverbot übrigens weiterhin. Auch online soll schon jetzt wieder mehr von der Klassenlotterie zu sehen und zu hören sein. Ausgestellt wurde die Genehmigung vom niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Unter dem nagelneuen Motto “Deutschland trainiert für den Millionengewinn” geht jetzt Trailer Nr. 1 mit frischem Wind an den Start. Diesmal zeigt die NKL allerdings keine Gewinner, so wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Vielmehr geht es um potentielle Gewinner, deren Vorfreude auf besonders humorvolle Weise dargestellt wird. Es ist schlichtweg das Ziel, sich abzugrenzen und aufzufallen, denn Gewinner zeigen bereits Anbieter wie die SKL und dergleichen.

Ein wenig Humor erreicht ohnehin mehr Menschen als irgendwelche Gewinnversprechen, die durch die bisher bekannten TV Spots vermittelt werden sollen. Vorfreude ist bekanntermaßen die schönste Freude, und genau darauf will die NKL künftig in ihren 3 verschiedenen Spots setzen. Ob es schlussendlich zu einem Gewinn kommt, entscheidet ohnehin der Zufall – und dieser ist leider nicht vorhersehbar.

Gezeigt werden die neuen Spots, die jeweils rund eine halbe Minute lang sind, auf diversen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern. Hinzu kommt ein wenig Online-Werbung, denn auch hier lassen sich natürlich Millionen potentielle Lotterie-Spieler erreichen. Da das Werbeverbot zumindest weitestgehend aufgehoben wurde, hofft die NKL auf einen deutlichen Kundenzuwachs und will mit frischem Schwung die Glücksspielbranche aufwerten.

Einige weitere Anbieter haben es ebenfalls geschafft, Genehmigungen für TV und Online Spots zu erhalten. Es dürfte somit nicht mehr lange dauern, bis das Thema Onlinecasino wieder ganz weit oben im alltäglichen Leben spielt. Trotz aller Verlockungen ist Spielen natürlich immer mit einer gewissen Vorsicht zu genießen – insbesondere bei Lotterien, wo die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich niedriger ist als beispielsweise im Bereich von Online Casinos.

Pressekontakt
Online-Casino.de
SEO Media Power Limited
Trident Chambers PO BOX 146

1110 Tortola
British Virgin Island

E-Mail: presse@online-casino.de
Homepage: http://www.online-casino.de/
Telefon: 0034110-661045920

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>