Newsticker

Stelzenhaus Aufbau für den privaten Garten

Tipps für den Aufbau

Ein Stelzenhaus passt in jeden Garten und bietet viele Spielmöglichkeiten. Es kommt auch darauf an, wie viele Kinder in diesem Haus einen Platz zum Spielen benötigen. Das hochwertige Material des nordischen Stelzenhauses besteht aus massiver nordischer Fichte.

Die Bauanleitung von www.kasohaus.de für ein Stelzenhaus ist sehr leicht und verständlich zu lesen und sorgt für einen leichten Aufbau. So haben die Kids ihr eigenes kleines Reich zum Spielen und Klettern im eigenen Garten. Wichtig ist, dass die Fußelemente fest einbetoniert werden, damit so ein stabiler Halt gegeben ist und nichts passieren kann, wenn einmal mehr herumgetobt wird. Ebenfalls sollte mindestens 5 Meter über dem Haus freier Platz sein und keine Bäume in unmittelbarer Nähe stehen.

Es sollte ferner auch darauf geachtet werden, dass man Stuhlwinkel oder Stahlschienen nutzt, damit sich die Kinder nicht an hervorstehenden Schrauben und scharfen Kanten verletzen können. Das ist auch für die Enden von Balken und Brettern zu beachten und am besten ist es, diese abzuschrägen. Die Einstiegsmöglichkeiten sind auf ganz unterschiedliche Weise zu gestalten. Eine Strickleiter wäre eine Möglichkeit, um in das Stelzenhaus zu gelangen und das Klettern macht den Kindern einen sehr großen Spaß. Zudem fördert es auch die Geschicklichkeit und Körperbeherrschung bereits in jungen Jahren.
Die Einrichtung und die Gestaltung sollte man gerne den Kindern überlassen. Gemütliche Ecken mit Matratzen und Decken bieten eine angenehme Rückzugsmöglichkeit und sorgen so für einen angenehmen Aufenthalt in einem Stelzenhaus. Das Spielhaus aus Holz ist an einem Wochenende spielend aufgebaut.

Pressekontakt
Kai Schombert GmbH
Reinhard Schombert
Hohenrod 2

35325 Mücke
Deutschland

E-Mail: kasohaus@deine-seo.de
Homepage: http://www.kasohaus.de
Telefon: 06400/5632

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>