Newsticker

RichmeetsBeautiful – Eine Blondine lockt die Schönen und Reichen ins Internet

– /via JETZT-PR/ — Die Geschichte ist schnell und kurz erzählt. Ninia Singer, 29 Jahre jung, blonder Männertraum und ehemalige Moderatorin beim Sportsender DSF, gründet 2012 ein Dating-Portal. Und dies nur für gut verdienende Männer und attraktive Frauen.

Die Blondine mit den Traummaßen 90-60-90 entwickelt mit Partnern das Internetportal RichmeetsBeautiful.com. Innerhalb der ersten Monate meldet sich exakt die adressierte Zielgruppe bei RichmeetsBeautiful.com an und heute ist das Dating-Portal das Portal mit den meisten Millionären und den schönsten Frauen. Nachweislich.

Schnell wurde auch die Finanzwelt auf die Blondine mit der pfiffigen Idee aufmerksam. Unterschiedliche Investoren sehen das Potenzial von RichmeetsBeautiful.com und beteiligen sich an ihrer Firma.

“Die Zeit der Kinderschuhe ist nun erfolgreich bewältigt. Wir werden jetzt schneller wachsen und unsere bisher auf Empfehlung basierende Community auch für externe Mitglieder zulassen.”

RichmeetsBeautiful ist einzigartig und polarisierend. Es ist DER Internettreffpunkt für Schöne und Reiche, sowie das elitärste Dating-Portal. Denn der Zutritt ist auf gut verdienende Männer und top aussehende Frauen beschränkt. “Das ist aber in jedem anspruchsvollen Club genauso”, sagt Ninia Singer. “Als teuerstes Dating-Portal Deutschlands erwarten wir einen höheren Mitglieds-Beitrag unserer Männer, bieten dafür aber garantiert hochwertige und echte Profile.”

Monatlich finden zusätzlich edle Events in allen Großstädten Deutschlands statt, um das Internet real werden zu lassen.

Pressekontakt
Rich meets Beautiful GmbH
Ninia Singer
Gräfelfinger Straße 75

81375 München
Deutschland

E-Mail: info@rich-meets-beautiful.com
Homepage: http://www.richmeetsbeautiful.com
Telefon: 0151 611 20 765

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>