Newsticker

Revowerk befreit Handwerker von zeitintensivem Angebotsmanagement

Revowerk übernimmt als Outsourcing-Partner für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe das komplette Angebotsmanagement. Die Rundum-Betreuung umfasst die Angebotserstellung bis hin zur Endabrechnung und auf Wunsch sogar die Zahlungsabsicherung über einen Treuhandservice. Forderungsausfälle und -verzug werden so zuverlässig umgangen. Ab 6.000 EUR Netto-Auftragswert veranlasst Revowerk außerdem kostenlos die Bauendabnahme durch einen zertifizierten Bausachverständigen. Die Kombination aus kostenfreiem Bausachverständigem und Treuhandservice ist europaweit einmalig und ausschließlich bei Revowerk im Programm. Volumenabhängig kostenlos erhalten Handwerker darüber hinaus eine Digitale Projektmappe: Projekte lassen sich dadurch schon in der Startphase mit 3D- und Hologrammtechnologie visualisieren und damit professionell präsentieren. Mit den Leistungen von Revowerk sind Handwerker so bereits vielen Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus. Weitere Informationen finden Interessenten direkt online unter www.revowerk.com

Revowerk richtet seine Services konsequent an den Anforderungen, Notwendigkeiten und branchentypischen Problematiken von kleineren bis mittelständischen Handwerksbetrieben aus. »Im Tagesgeschäft stehen Handwerker zwischen Projektumsetzung und Bürobetrieb unter ständiger Mehrfachbelastung«, so Matthias Meyer, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, bei Revowerk. »Zeitgleich zur Baustelle vor Ort müssen Angebote erstellt, künftige Projekte ausgehandelt, Material eingekauft und das komplette Rechnungs- und Mahnwesen erledigt werden. Unternehmer und Kooperationspartner geraten dadurch nicht selten an ihre persönlichen und administrativen Grenzen.« Revowerk stärkt Handwerkern mit passenden Lösungen den Rücken und sorgt im Hintergrund für die notwendige Entlastung bei den betrieblichen Abläufen.

Das Angebotsmanagement von Revowerk umfasst die Angebotserstellung, Nachtragsangebote, Abschlagsrechnungen und die Schlussfakturierung. Zeitraubender »Papierkrieg« wird so auf das geringstmögliche Maß beschränkt, zugleich Angebotspräsentationen auf ein durch und durch professionelles Niveau gehoben. Ebenso bietet die Revowerk-Online-Plattform den mobilen Zugriff auf Planungs-, Kunden- und Projektdaten. Handwerker können dadurch im Vorort-Gespräch mit dem Bauherrn, Architekten oder Generalunternehmer das Projekt bereits mobil erfassen und direkt zur Kalkulation an Revowerk weiterleiten. Zur Vor- und Nachbereitung lassen sich Vorhaben über die Digitale Projektmappe dabei in 2D-, 3D- und Hologramm-Technologie professionell visualisieren und somit die Wahrscheinlichkeit des Zuschlags deutlich steigern. Ebenso bekommt der Handwerker zu jedem Projekt passende Stunden- und Materiallisten an die Hand, so dass liquiditätsbelastende Lagerüberhänge und Fehlkalkulationen der Arbeitszeit zuverlässig vermieden werden.

Eine in der Branche absolute Neuheit ist die bei Revowerk kostenfreie Bauendabnahme durch einen zertifizierten Bausachverständigen ab einem Netto-Auftragswert von 6.000 EUR. Die Organisation, Beauftragung und Bezahlung der Abnahme der baurechtlichen und bautechnischen Mängelfreiheit ist damit im Revowerk-Service inklusive. Die Nutzung von Revowerk ist grundgebührenfrei, ebenso gibt es weder Mindestabnahmen noch festgelegte Vertragslaufzeiten. Aktuell hat Revowerk seinen Service bereits auf die Anforderungen von 35 unterschiedliche Gewerken ausgerichtet.

Pressekontakt
Revowerk – Eine Marke der HVS Handwerker-Verrechnungs-Stelle AG
Matthias Meyer
Untermüli 9

6302 Zug
Schweiz

E-Mail: pr@revowerk.com
Homepage: http://www.revowerk.com
Telefon: 0800-63463487

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>