Newsticker

Markt von Werbeagenturen in Göttingen wächst

Was sind die Aufgaben von Werbeagenturen?
Werbeagenturen arbeiten immer im Rahmen einer Dienstleistung und somit im Auftrag von Kunden. Unter diese Arbeit fallen Konzeption, Gestaltung, Programmierung und Pflege von Websites, Blogs und diversen anderen Kommunikationskanälen sowie aber auch klassische Werbemittel wie Flyer, Visitenkarten oder Autofahrzeugwerbung. Dabei können bei den Aufträgen die finanziellen und zeitlichen Ausmaße stark variieren. Neben den großen Agenturen existieren viele klein Werbeagenturen, welche zum Teil nur in Nebentätigkeit betrieben werden. Dies sagt allerdings nichts über die Qualität der Arbeit aus, denn für Kunden sind Umfang und Tiefe der Beratung, Know-How, sowie der finale Preis entscheidende Aspekte. Weiter beschäftigen sich Werbeagenturen mit der Entwicklung und Ausarbeitung von onlineorientierten Marketing- und Geschäftskonzepte, die weit über eine rein visuelle Gestaltung der Website hinausgehen. Beispielsweise wird hier an Content-Management-Systemen, Online-Shops, Newslettersystemen, sowie Webcontrolling und der Integration von externen Datenbeständen gearbeitet. Spezialisierte Aufgaben, wie die Online-Vermarktung, das Suchmaschinenmarketing oder auch die Suchmaschinenoptimierung gehören ebenfalls zu den Aufträgen von Werbeagenturen.

Warum ist das Online-Marketing so wichtig?
Allein in Göttingen gibt es laut des Branchenportalen wie KlickTel ca. sechszig Werbeagenturen in der Stadt und näherer Umgebung. Die Trefferanzahl für Werbeagenturen beträgt vergleichsweise über dreihundert Treffern im selben Umkreis. Da Göttingen etwas mehr als 100.000 Einwohner hat, fallen auf eine einzige Werbeagentur im Durchschnitt etwa 1.500 Menschen. Der Werbemarkt für Online-Marketing wächst stark an. Laut der Statistik des Online-Vermarkterkreises (OVK) für das Jahr 2012 wird eine Gesamtheit von 6,44 Milliarden Euro an Bruttogewerbeinvestitionen im Bundesverband Digitaler Wirtschaft (BVDW) geschätzt. Damit entwickelt sich der digitale Kanal Online-Marketing hinter dem TV zum zweitwichtigsten Werbemedium, weit vor Zeitungen und Publikumszeitschriften. Unter das Online-Marketing fasst man jegliche Marketing-Maßnahmen, die mittels Internet erfolgen können. Dies umfasst die klassische Banner-Werbung, Suchmaschinenmarketing (SEM), worunter die Suchmaschinenwerbung (SEA) und -optimierung (SEO) fallen, E-Mail-Marketing und -werbung, sowie das Affiliate-Marketing. All diese Arten von Marketing werden von Werbeportalen meist kostenpflichtig angeboten.

Vorstellung des Unternehmens Wengenroth und Partner
Das Unternehmen Wengenroth und Partner wurde mit der einzigen Idee gegründet, einen Mehrwert für kleine und mittelständische Unternehmen im Bezug auf Neukundengewinnung zu schaffen. Das absolute Ziel liegt darin, viele Neukunden zu gewinnen ohne viel unnötiges Geld für Marketing-Maßnahmen zu verlieren. Um dieses zu erreichen, achten wir insbesondere darauf, unsere Kunden mittels intelligenten Online-Marketings stets mehrfach auf der ersten Ergebnisseite von Google zu platzieren und sie mit attraktiven Webseiten entsprechend zu präsentieren. Was bedeutet nun attraktiv? Videos, hochprofessionelle Fotos, ansprechende Texte, sowie direkte Ansprechpartner und eine ausgesprochen gute Übersichtlichkeit der kompletten Webseite bilden den ersten Schritt zu nachweisbar zufriedenen Kunden.

Kontakt Unternehmensberatung Wengenroth und Partner
Wengenroth und Partner
Königstraße 7
30175 Hannover

Tel. 0511 – 45 01 37 385
Mobil: 0173 – 20 30 511
Webseite: wengenroth-und-partner.de/werbeagentur/goettingen
eMail: info@wengenroth-und-partner.de

Pressekontakt
Wengenroth und Partner
Winfried Wengenroth
Königstraße 7

30175 Hannover
Deutschland

E-Mail: info@wengenroth-und-partner.de
Homepage: http://www.wengenroth-und-partner.de/werbeagentur/goettingen
Telefon: 0511 450 137 38

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>