Newsticker

Letterpress – Retro-Look aus Hamburg

Im Letterpress Verfahren werden in Hamburg auf historischen Maschinen einzigartige Stücke gedruckter Kunst auf feinsten Papieren hergestellt. Die Letterpress Manufaktur Hamburg setzt in Ihrer Druckwerkstatt das älteste Druckverfahren der Welt um. Der ursprüngliche Letterpress verleiht den Drucksachen einen individuellen Charakter.

Johannes Gutenberg hat anno 1452 die Kunst des Buchdrucks mit beweglichen Lettern in Mainz erfunden. Das Letterpress Verfahren ist das Comeback der “Schwarzen Kunst” von Johannes Gutenberg. Mit Liebe zum Detail, handwerklichem Geschick und ganz viel “Herzblut” werden durch diese ursprüngliche Druckkunst in Hamburg hochwertige Drucksachen im “Retro-Look” produziert. Im Letterpress wird im Gegensatz zum Buchdruck mit mehr Pressung gedruckt, um ein reliefartiges und randscharfes Druckbild zu erhalten.

Aufgrund der ausdruckvollen und plastischen Tiefe der Drucksachen werden mit dem ältesten Druckverfahren der Welt haptische und optische Erlebnisse realisiert. Die Letterpress Manufaktur Hamburg produziert auf dem legendären “Original Heidelberger Tiegel”, der ab 1926 einen weltweiten Boom für Heidelberger Druckmaschinen auslöste.

Die Produktion erfolgt überwiegend im sogenannten “Retro-Look” oder “Vintage-Style” im Letterpress bzw. “Boston Style”-Verfahren. Der “Boston Style” hat seinen Namen aus den USA, weil der Tiegel in Boston entwickelt wurde und die alte Handwerkerkunst jetzt immer noch häufig auf frei schwingenden Bostonpressen umgesetzt wird. Da das Letterpress Verfahren bzw. “Boston Style” auf den Buchdruck von Johannes Gutenberg basiert, sind beide Produktionsarten auf dem “Original Heidelberger Tiegel” oder “Boston Tiegel” identisch.

Typische Drucksachen im Letterpress Verfahren sind stilvolle und exklusive Karten aller Art und hochwertige Geschäftsausstattungen. Mit der traditionellen Kunst werden mit dem Charme vergangener Zeiten Visitenkarten, Hochzeitskarten, Einladungskarten u.v.m. zu kleinen Kunstwerken. Für alle, die Wert auf das Besondere legen, ist der Letterpress das geeignete Druckverfahren um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Die Letterpress Manufaktur Hamburg produziert hauptsächlich auf ursprünglichen und hochwertigen Papiersorten im Letterpress. Meistens werden für eine zartweiche und samtige Haptik Baumwollpapiere mit besonders hohem Baumwollanteil und Volumen verwendet. In Verbindung mit dem handwerklichen Druckverfahren Letterpress wird die Sehnsucht nach der guten alten Zeit geweckt und es entstehen haptische und visuelle Stücke gedruckter Kunst.

Weitere Informationen erhält man unter:
Letterpress, Prägedrucke und Boston Style aus Hamburg
Visitenkarten im Letterpress mit dem Charme vergangener Zeiten

Pressekontakt
Dynamik Druck GmbH
Zden Pospisil
Essener Str. 4

22419 Hamburg
Deutschland

E-Mail: pospisil@dynamik-druck.de
Homepage: http://www.dynamik-druck.de
Telefon: 040-537 137-66

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>