Newsticker

Google AdWords – Wie sieht die Zukunft aus?

Jeder, der schon einmal etwas von Google AdWords gehört hat weiß, dass es sich um eine sogenannte “Anzeigenschaltung” handelt. Ohne, dass es uns manchmal auffällt, werden uns Google AdWords Anzeigen bei 90 Prozent unserer Internetbesuche angezeigt.

Sozialisierung und Lokalität bei Google AdWords

2011, das Jahr, in welchem Google AdWords an sozialem Charakter gewinnt. User haben die Möglichkeit Klick-Empfehlungen zu teilen. Dadurch bekommen Freunde aus dem Netzwerk zum Beispiel “individuelle Empfehlungen”. Somit kann zwischen User und Freund eine Kommunikation stattfinden.
Google versucht mit dieser neuen Erweiterung an Attraktivität zu gewinnen. Gerade für Ihr Unternehmen ist diese Funktion eine weitere Möglichkeit, sich im Internet einen Namen zu machen. Gehen Sie mit der Zeit und geben Sie Ihre Anzeigen in erfahrene Hände.

Werbung für die lokalen Unternehmen? Das schafft Google mit dem Hilfsmittel “AdWords Express”. Ein einfacher Vorgang mit großer Wirkung. Der Werbende verfasst seinen Werbeartikel und legt sein monatliches Budget fest. Dementsprechend hat ein Google-Suchender den Vorteil lokale Geschäfte ausfindig zu machen und zu kontaktieren.

Google trifft Entscheidungen

Google löst sich zukünftig von Ads in der rechten Seitenleiste der Desktop-Suche. Eine Ausnahme gibt es jedoch auch hier und zwar für die bekannten Shopping-Inserate. Änderungsmaßnahmen bezüglich des Layouts von Google haben bereits stattgefunden und wurden mit Erfolg getestet. Weiterhin werden nun erstaunliche vier Werbeanzeigen anstatt drei an erster Stelle der Suchergebnisse gezeigt.

Google entwickelt die Funktionen von AdWords immer weiter und das Verfahren zur Anzeigenplatzierung verbessert sich ständig.
Die Weiterentwicklung wird wahrscheinlich nie ein Ende nehmen. Wo die Reise von Google AdWords hingehen wird, weiß niemand genau. Wir können alle gespannt sein, aber eines lässt sich sagen: “Denken Sie schon besser heute an morgen.”

Interview mit Felix Wenzel

ONMA: Es gab jetzt das neue Update bei Google mit den AdWords. Was hat das für Auswirkungen?

Herr Wenzel: Ja, für unsere Kunden zum Glück gar keine. Die CTR-Raten haben sich etwas verändert und der Mausklickpreis wird tendenziell auch teurer. Die größten Änderungen kann man noch gar nicht sagen und wie sich das auswirken wird. Die CPCs sind schon leicht gestiegen, aber das wird sich noch weiter entwickeln. Google hat diesen Wettbewerbsgraph oben deutlich erhöht und es gibt die Funktion auf eine obere Position zu bieten. Das gibt es schon seit etwa einem dreiviertel Jahr. Ich vermute auch, dass diese extra dafür eingeführt wurde. Da bin ich auch mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Also für AdWords ist es lediglich so, dass der Bereich deutlich kleiner geworden ist und die Mausklickpreise jetzt immer weiter in die Höhe steigen.

ONMA: Was genau ist jetzt das Update? Also was hat sich da genau geändert?

Herr Wenzel: Bei Google war es jetzt noch im Januar und im Februar so, dass du auf der rechten Seite Anzeigen hattest. Das gibt es nicht mehr. Diese Anzeigendarstellung ist komplett weg. Und diese Einstellung ist jetzt seit 3 Wochen neu und da wird man jetzt sehen, wie sich das entwickelt. Die CPCs gehen deutlich in die Höhe. Ich denke mal früher oder später wird auf der rechten Seite noch was kommen, in welchem Umfang, das wird man dann sehen.

ONMA: Gibt es Alternativen zu AdWords?

Herr Wenzel: Die organische Suche. Es gibt bei Google an sich keine Alternative. Es gibt die Möglichkeit Bing Ads zu machen. Die Frage ist, ob man über eine Suchmaschine mit 2-3 % Marktanteil werben möchte. Das Interessante ist, dass man die Möglichkeit hat sein komplettes AdWords Konto auf Bing zu importieren. Ich sehe das nicht als eine wirklich gute Alternative. Ich beschäftige mich mit den anderen nicht, denn Google hat 96 Prozent Marktanteil.

Kontakt
AdWords AgenTurbo
Rühmkorffstr. 5
30163 Hannover
Tel: 0511 / 13 22 12 28
info@adwords-agentur-bremen.de
www.adwords-agentur-bremen.de

Pressekontakt
AdWordsAgenTurbo Bremen
Felix Wenzel
Rühmkorffstraße 5

30163 Hannover
Deutschland

E-Mail: info@adwords-agentur-bremen.de
Homepage: http://adwords-agentur-bremen.de
Telefon: 0511 – 450 137 38

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>