Newsticker

GGEW AG gewinnt Ausschreibung der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Bensheim/Seeheim-Jugenheim. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim wird von der GGEW AG mit Ökostrom und Erdgas beliefert. Der südhessische Energiedienstleister hat eine entsprechende Ausschreibung der Kommune gewonnen, der Vertrag läuft vom 1. Juli 2015 bis zum 31. Dezember 2017. “Wir freuen uns sehr, dass wir uns gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen konnten und weiterhin die Gemeinde mit Energie beliefern. Das zeigt wieder einmal, dass wir unseren Kunden hochattraktive Angebote machen”, erklärt Rainer Babylon, Bereichsleiter Vertrieb/Marketing GGEW AG.
Mit der Energie werden das Rathaus, die Straßenbeleuchtung, Kindergärten etc. versorgt. Die Menge liegt beim Strom bei 2.043.231 Kilowattstunden pro Jahr, beim Erdgas bei 2.632.979 Kilowattstunden pro Jahr. Der Ökostrom wird zu 100 Prozent in nachhaltigen Wasserkraftanlagen erzeugt, die moderne Umweltstandards erfüllen und an das europäische Stromnetz angeschlossen sind. Hierfür liegt ein Ökostromzertifikat der KlimaINVEST Green Concepts GmbH vor. “Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim erreicht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2017 Klimaneutralität im berechneten Stromverbrauch. Durch den Einsatz von Ökostrom werden 3.054 Tonnen CO2 klimawirksam vermieden”, betont Olaf Kühn, Bürgermeister der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.

Pressekontakt
GGEW AG
Susanne Schäfer
Dammstraße 68

64625 Bensheim
Deutschland

E-Mail: susanne.schaefer@ggew.de
Homepage: http://www.ggew.de
Telefon: 0 62 51 13 01-190

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>