Newsticker

GESUNDES DÄMMEN MIT HOLZFASERN

HOMATHERM® Dämmstoffe sorgen im ganzen Haus für Wohn-Fühl-Klima

Eine natürliche Wärmedämmung erzeugt ein gesundes Raumklima. Das ist wohl der beste Grund, sich für eine ökologische Wärmedämmung von HOMATHERM® zu entscheiden. Die Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sind diffusionsoffen und wirken feuchtigkeitsregulierend. Wie eine gute Funktionsbekleidung nehmen sie Feuchtigkeit auf und leiten diese nach außen ab. So kommt die Wand nicht ins Schwitzen und Schimmelbildung wird vorgebeugt. Zudem sind Dach, Wand, Boden und Decke – gedämmt mit flexiblen Dämmmatten, druckfesten Dämmplatten oder losen Dämmflocken – bestens gegen Schallübertragung, Energie- und Wärmeverluste sowie Überhitzung im Sommer geschützt. Mit dem Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 am 1. Mai verschärfen sich nochmals die Anforderungen an die energetische Gebäudehülle. Grund genug, sich über die natürlichen Dämmmöglichkeiten zu informieren.

HOMATHERM® Dämmstoffe aus Holzfasern und Zellulose sind als druckfeste, flexible und lose Ausführung für jede Anwendung und jeden Dämmstandard erhältlich. Während sich die leichteren, flexiblen Dämmmatten im Dach- und Wandaufbau sowie in der Installationsebene fugen- und damit wärmebrückenfrei einpassen lassen, zeichnen sich druckfeste Dämmplatten durch eine hohe Stabilität und Kantenfestigkeit aus. Sie eignen sich besonders für den Einsatz als zusätzliche oder abschließende Dachdämmung, als Wärmedämm-Verbundsystem oder Trittschalldämmung. Zelluloseflocken schließlich werden als Einblasdämmung in der Wand, im Dach sowie auf der obersten Geschossdecke verwendet.

HOHE FLEXIBILITÄT FÜR HOHEN DÄMMSTANDARD
Mit flexCL®, holzFlex® standard und holzFlex® protect bietet HOMATHERM® flexible und besonders anpassungsfähige Dämmmatten, die nicht nur im Bezug auf Energieeinsparung, sondern auch beim sommerlichen Hitzeschutz, bei Schall-, Brand- und Feuchteschutz beste Werte erzielen. holzFlex® protect, die leistungsstarke Holzfaserdämmmatte für Dächer, Wände und Decken, besitzt durch ihre hohe Rohdichte von ca. 55 kg/m3 beste bauphysikalische Eigenschaften. Die Dämmmatte ist optimal geeignet, ein gesundes Wohlfühlklima zu schaffen. Mit einer maximalen Dicke von 200 mm und einer Klemmweite von bis zu 1.200 mm lässt sie sich schnell und unkompliziert verarbeiten. holzFlex® standard ist die kostengünstige Lösung für Dächer, Wände und Installationsebenen. Ihr Einsatzgebiet findet holzFlex® standard vor allem dort, wo ein grundlegender Hitzeschutz bereits konstruktiv gegeben ist.

Die ebenfalls flexible Dämmmatte flexCL® von HOMATHERM® eignet sich mit einer hohen Rohdichte von 70 kg/m3 für alle Aufgabenbereiche, bei denen ein besonders hoher Schallschutz gefordert ist. Als weltweit einziger mattenförmiger Dämmstoff aus Zellulose schmiegt sich flexCL® naht- und fugenfrei in die Gefache ein und passt sich auch asymmetrischen Querschnitten formschlüssig an. Dadurch werden vor allem Schall- und Wärmebrücken weitgehend vermieden. Mit fineFloc® schließlich bietet HOMATHERM® Zellulosedämmflocken mit ausgezeichneten Fließeigenschaften. Der Einblasdämmstoff füllt Dach- und Wandgefache ohne Wärmebrücken bis in den letzten Winkel aus. Auch als Aufblasdämmung auf der obersten Geschossdecke schützt er Dachböden vor Wärmeverlust und Überhitzung. Mit einer niedrigen Wärmeleitfähigkeit von 0,040 W/(mK) und der Möglichkeit große Dämmdicken zu realisieren, dämmt fineFloc® einfach und wirtschaftlich bis zum Passivhausstandard.

DRUCKFESTE DÄMMPLATTEN FÜR MODERNE DÄMMKONZEPTE
Die druckfesten HOMATHERM® Dämmplatten zeichnen sich durch eine hohe Stabilität und Kantenfestigkeit sowie eine niedrige Wärmeleitfähigkeite aus. In verschiedenen Dicken von 40 bis 240 Millimeter lieferbar, lassen sich die druckfesten Holzfaserplatten sehr wirtschaftlich auch einlagig verlegen. Die Platten sind in unterschiedlichen Rohdichten, Festigkeiten und Hydrophobierungseigenschaften erhältlich und eignen sich für alle Einsatzzwecke rund ums Haus. Während sich die wirtschaftliche Dämmplatte HDP-Q11 standard optimal für vollflächige Anwendungen, Wärmebrückenüberdeckung oder für den Einsatz bei der Aufdachdämmung eignet, bietet HDP-Q11 protect, die hochbelastbare Holzfaserdämmplatte, dank ihrer höheren Rohdichte eine verbesserte Druckfestigkeit für die Verwendung in Dächern, Böden und auf obersten Geschossdecken. Beide Platten schützen ausgezeichnet vor Hitze und Schall, sind durchgehend hydrophobiert und können anfallende Feuchte in hohem Maße zwischenspeichern. Mit einem λD-Wert von 0,039 W/(mK) und einer Schichtdicke bis 240 mm lassen sich mit HDP-Q11 protect zeitgemäße Dämmstandards erreichen.

Die energie- und kostensparende HOMATHERM® Unterdeckplatte UD-Q11 protect kommt als Zusatzdämmung bis 160 Millimeter Dicke zum Beispiel bei der folienfreien Dachsanierung zum Einsatz. Die winddichte und regensichere Platte ermöglicht das Weglassen der Unterspannbahn und bietet während der Bauphase als Notdach bis zu zehn Wochen Wetterschutz. Ebenfalls als Zusatzdämmung kommt die Untersparrendämmung USD-Q11 protect überall dort zum Einsatz, wo für eine Zwischensparrendämmung nur geringe Sparrenhöhen zur Verfügung stehen oder besonders niedrige U-Werte erzielt werden sollen. Die dampfdiffusionsoffene Platte steht in vier Dicken zwischen 40 und 100 Millimeter zur Verfügung und kann direkt verputzt werden. So entfällt die Verlegung der Dampfbremsbahn, deren Aufgabe der Armierungsputz übernimmt.

Mit TS-Q11 protect bietet das HOMATHERM® Sortiment eine hochwirksame Trittschalldämmplatte für flüsterleise Decken und warme Füße. Dank der niedrigen dynamischen Steifigkeit und der geringen Zusammendrückbarkeit ist die Holzfaserdämmplatte hoch belastbar und überzeugt mit einer sehr geringen Wärmeleitfähigkeit (λD) von nur 0,039 W/(mK). Ob Massiv- oder Holz-Element-Decke – TS-Q11 protect kommt unter Nass- und Trockenestrichen unabhängig vom späteren Bodenbelag zum Einsatz.

Die Innendämmplatte ID-Q11 standard ist die ideale Lösung bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden, wo eine Dämmung wegen des Erhalts der historischen Fassadengestaltung nur von innen möglich ist. ID-Q11 standard ist feuchteausgleichend und kapillaraktiv und erzeugt so ein angenehmes Raumklima mit behaglich warmen Wänden. Die druckfeste Innendämmplatte ist in verschiedenen Dicken bis 80 Millimeter lieferbar und kann sowohl im Mauerwerks- als auch im Holzmassivbau eingesetzt werden.

WÄRMEDÄMM-VERBUNDSYSTEME FÜR DAUERHAFT SICHERE FASSADEN
Mit EnergiePlus comfort, EnergiePlus massive und EnergiePlus FR bietet HOMATHERM® zudem drei bauaufsichtlich zugelassene Wärmedämm-Verbundsysteme für den Holzrahmenbau und den Massivbau. EnergiePlus FR stellt dabei – nach EN 13501-1 in Euroklasse C-s1; d0 als schwer entflammbar klassifiziert – erstmals eine brandhemmende Alternative zu den herkömmlichen holzfaserbasierten Wärmedämm-Verbundsystemen der Euroklasse E dar. Alle drei Systeme zeichnen sich durch optimalen Hitze- und Kälteschutz aus und lassen auch in Bezug auf den Schallschutz keine Wünsche offen. Ihre Faserstruktur lässt den Lärm draußen und schafft angenehme Ruhe für die Bewohner. Die hohe Druckfestigkeit der Putzträgerplatten bietet zudem einen perfekten Schutz gegen Vandalismus und Anpralllasten. Einer Verschmutzung durch Algen und Moose wie bei herkömmlichen Dämmstoffen wird durch die effektive Wärmespeicherfähigkeit der Dämmplatten vorgebeugt.

ÖKOLOGISCH NACHHALTIGE PRODUKTION FÜR EFFIZIENTES DÄMMEN
HOMATHERM® setzt durchgehend auf Nachhaltigkeit: Die modernen Dämmstoffe aus Holz und Zellulose überzeugen nicht nur mit ausgezeichneten Dämmleistungen, leichter Verarbeitung und bauphysikalischen Eigenschaften, welche die Bausubstanz schützen – im energiesparenden Verfahren werden sie auch besonders umweltfreundlich produziert. Das verwendete Holz stammt ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Unternehmen und die HOMATHERM® Produktpalette an Holzfaser- und Zellulosedämmstoffen ist nach FSC® und PEFC zertifiziert. Mit den Waldzertifizierungsstandards stellt das Unternehmen höchste ökonomische, ökologische sowie soziale Ansprüche sicher. Die innovativen Dämmmaterialien sind zudem zu 100 Prozent baubiologisch geprüft und entsprechen den strengen Maßstäben der natureplus-Richtlinien für nachhaltige Wohn- und Bauprodukte.

Weitere Informationen zum Unternehmen und unseren Produkten erhalten Sie online: www.homatherm.com

HOMATHERM® PRESSEMITTEILUNG – ABDRUCK HONORARFREI. BELEGEXEMPLAR ERBETEN. Das abgedruckte Bildmaterial ist Eigentum der HOMATHERM GmbH und darf nur für Pressezwecke unter Beachtung der Nutzungsbedingungen, nachzulesen unter www.homatherm.com/presse/nutzungsbedingungen, verwendet werden.

Pressekontakt
mai public relations GmbH
Julia Wolter
Leuschnerdamm 13, Aufg. 3

10999 Berlin
Deutschland

E-Mail: jw@maipr.com
Homepage: http://www.maipr.com
Telefon: +49 30 / 66 40 40 551

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>