Newsticker

Erdbeben der Stärke 6,3 im Süden des Iran

Im Süden des Iran hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben einen Wert von 6,3 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 18:42 Uhr Ortszeit (19:42 deutscher Zeit) ca. 45 Kilometer nördlich der Stadt Irānschahr in der Provinz Sistan und Belutschistan. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können regelmäßig im Umkreis von bis zu 70 Kilometern Schäden anrichten.

Diese Meldung aus Teheran wurde am 20.12.2010 um 19:59 Uhr mit den Stichworten Iran, Natur, Unglücke, Erdbeben übertragen.

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>