Newsticker

Energieberater-vergleich.de: Extra-Zuschuss zur Energieberatung

– /via JETZT-PR/ –

Einen extra Zuschuss von 100EUR gewährt Energieberater-vergleich.de jedem Interessenten, der über das Portal eine staatlich geförderte Vorort-Energieberatung beauftragt. Das Vergleichsportal für Energieberatung möchte damit im Aktionszeitraum vom 25.06. – 25.07.2015 Modernisierer anregen die hohen staatlichen Fördermittel für Gebäude-Energieberatung in Anspruch zu nehmen und energetisch zu sanieren. Die erst Anfang 2015 erhöhte reguläre staatliche Förderung von bis zu 800EUR für eine Vorort-Beratung bei einem Einfamilienhaus erhält damit eine zeitlich befristete weitere Erhöhung von 100EUR, auf insgesamt bis zu 900EUR und kann damit nahezu die Kosten der Vorort-Beratung decken.

Energieberatung als Voraussetzung für KfW-Fördermittel

Energieberater führen mit der staatlich geförderten Vorort-Beratung eine energetische Bestandsaufnahme des Gebäudes durch und ermitteln potentielle Schwachstellen, die zur Einsparung von Energie gezielt beseitigt werden können. Aufbauend darauf sind gezielte Modernisierungskonzepte möglich, z.B. ein Austausch der Fenster oder die Dämmung des Daches. Diese Maßnahmen werden wiederrum speziell von der KfW gefördert. Die Modernisierungsbegleitung und Nachweiserstellung für die KfW führt dabei der Energieberater durch.

Weitere Informationen unter www.energieberater-vergleich.de

Pressekontakt
Energieberater-Vergleich.de
Alexander Majonek
Mergenthalerallee 73-75

65760 Eschborn
Deutschland

E-Mail: kontakt@energieberatervergleich.de
Homepage: http://www.energieberater-vergleich.de
Telefon: 06196 786 0440

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>