Newsticker

eBay veröffentlicht News zur neuen Widerrufsbelehrung 2014

Ein neues Widerrufsrecht, welches im Rahmen der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie zum 13. Juni 2014 in Kraft tritt, beschäftigt nicht nur Online Händler und damit Internetshop Betreiber, sondern ebenso auch Verkäufer, die ihre Ware über Internetplattformen anbieten.

Daher veröffentlicht auch eBay aktuelle News über die neue Widerrufsbelehrung 2014, die sich mit den Änderungen in Bezug auf den eBay Handel befassen und damit mit der Neugestaltung der Widerrufsbelehrung sowie auch der AGB. Zu den Änderungen, die ebenso Onlineshop Betreiber als auch eBay Shopbetreiber betreffen, gehört insbesondere das Wegfallen des Rückgaberechts, welches durch ein einheitlich geregeltes Widerrufsrecht ersetzt wird.

eBay Händler haben somit nicht mehr die Möglichkeit, auf die bisher gegebenen Einstellmöglichkeiten in Bezug auf die Darstellung der Widerrufsbelehrung zurückgreifen. Wie eBay seine Plattform und Darstellungsmöglichkeiten nun an die neuen Regelungen anpassen wird ist unklar. Tatsache ist jedoch, dass die neue Regelung vorsieht, dass die Widerrufsbelehrung durch den Webshop an die Art und Weise des Vertrages und der Bestellung angepasst werden muss.

Gesetzlich vorgesehen ist eine Widerrufsfrist von 14 Tagen, wobei eBay allerdings Online Shop Betreiber darauf hingewiesen hat, dass eBay-Verkäufer mit Top-Bewertung weiterhin eine Widerrufsfrist von 1 Monat einräumen müssen. Dies bedeutet, dass im Rahmen des eBay Handels das gesetzlich vorgesehene Muster-Formular angepasst werden muss.

Mehr Infos unter www.Händlerschutz.com

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>