Newsticker

Britische Sängerin Pixie Lott: Drogen sind für Verlierer

Die britische Sängerin Pixie Lott würde nach eigener Aussage niemals Drogen nehmen. “Es ist verrückt heutzutage, weil Rauschmittel überall sind. Und nicht nur im Musikgeschäft. Auf eine Party zu gehen und Drogen zu nehmen ist für mich kein Zeichen des Erfolgs. Im Gegenteil, es ist wirklich verlierermäßig”, erklärte 19-jährige Sängerin in einem Interview mit der britischen Tageszeitung “The Times”.

Für ein paar alkoholische Getränke mit ihren Freunden sei die Sängerin aber trotzdem zu haben. Pixie Lott ist im Dezember mit dem Film “Fred: The Movie” erstmals auch auf der Leinwand zu sehen. Die Sängerin erhielt mit 15 Jahren ihren ersten Plattenvertrag. Im Juni 2009 erschien ihre Debütsingle “Mama Do”, die sofort die Spitze der britischen Charts stürmte.

Diese Meldung aus London wurde am 10.12.2010 um 19:05 Uhr mit den Stichworten Großbritannien, Leute übertragen.

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>