Newsticker

Bensheimer Badesee wird zum GGEW Magic Lake

Der südhessische Energieversorger GGEW AG zeigt sich auf dem Hessentag 2014 in Bensheim mit einer außergewöhnlichen Präsenz – der Bensheimer Badesee wird für zehn Tage zum GGEW Magic Lake. Nach 1976 ist die Stadt an der Bergstraße zum zweiten Mal Gastgeber beim größten Landesfest Deutschlands. Neben der Eventlocation am Bensheimer Badesee, der von der GGEW AG betrieben wird, unterstützt das Unternehmen die Stadt Bensheim beim Hessentag als maßgeblicher Sponsor und im Bereich Technik/Infrastruktur sowie bei der Leitthemenfläche zur klimaneutralen und vernetzten Stadt. Darüber hinaus ist der Energieversorger bei weiteren Projekten am Hessentag aktiv.

“Der GGEW Magic Lake bietet beim Hessentag unvergessliche Sommerabende mit Blick auf eine eindrucksvolle LED-, Laser- und Wassershow. Er ist der ideale Ort, um ein vielfältiges und spektakuläres Programm zu genießen oder im Beach Club zu entspannen. Hier ist für jeden etwas dabei”, erklärt Susanne Schäfer, Bereichsleiterin Kommunikation GGEW AG. Das Programm auf dem Gelände des Bensheimer Badesees – in der Mitte der Hessentags-Meile gelegen – ist für die Besucher des Hessentags während der kompletten zehn Tage kostenlos. Auch Heinrich Kaletsch, Hessentagsbeauftragter der Hessischen Staatskanzlei ist vom Konzept der GGEW AG überzeugt: “Der GGEW Magic Lake wird ein Publikumsmagnet des Hessentags 2014 werden.”

Programm am GGEW Magic Lake
Das Highlight unter den vielfältigen Angeboten wird die LED-, Laser- und Wassershow – ein choreografiertes und musikalisch unterlegtes Spektakel. Die unterschiedlichen Shows werden mehrmals täglich stattfinden und insbesondere am späteren Abend zu einem eindrucksvollen Ereignis. Dazu trägt auch die stimmungsvolle Illuminierung des gesamten Geländes bei. “Diese Show ist unser magisches Element – wir möchten unsere Besucher verzaubern und emotionale Erlebnisse schaffen”, betont Schäfer.

Am GGEW Magic Lake erwartet die Besucher ein breites kulinarisches Angebot und es gibt permanent Programm – unter anderem auf einer der größten Bühnen in der Stadt. Ein Auszug aus dem umfänglichen Programm zeigt, dass sich das Planungsteam der GGEW AG um Kommunikationschefin Susanne Schäfer viel vorgenommen hat. Hierzu zählt die Ausrichtung des GGEW World Battle Contest mit den besten Breakdancern Europas und einer internationalen Top-Jury. Außerdem stellt die GGEW AG gemeinsam mit dem Sportkreis Bergstraße und dem Landessportbund Hessen für das Hessenfestival des Sports und den Tag des Sports im Kreis Bergstraße den Badesee an den beiden Pfingstfeiertagen zur Verfügung. Die Besucher erwartet dort ein Showprogramm und vielfältige Mitmachaktionen – von asiatischer Kampfkunst über Jazz- und Modern Dance bis hin zu Baseball und Beachvolleyball.

Auch musikalisch hat der GGEW Magic Lake einiges zu bieten. Unter anderem haben das Heeresmusikkorps Kassel der Bundeswehr und das Orchester der Bundespolizei aus Hannover ihr Kommen für ein Benefizkonzert zugesagt. Das Repertoire des Heeresmusikkorps umfasst Bearbeitungen klassischer Musik, traditionelle Marschmusik, virtuose Solokonzerte, moderne Spezialarrangements sowie Unterhaltungsmusik mit Jazzelementen und die musikalische Durchführung des Truppenzeremoniells. Das Landes Jugend Jazz Orchester Hessen (Kicks & Sticks) wird ebenfalls auftreten – gemeinsam mit der Soul-Funk-Diva Dorretta Carter. Unter der Leitung des Hessischen Kulturpreisträgers Wolfgang Diefenbach zeigen die hochbegabten jungen Jazzer ein charismatisches James Brown Programm der Spitzenklasse. Gastsolistin Dorretta Carter trägt die speziell für sie arrangierten Stücke mit stimmgewaltiger Unterstützung der charmanten Solistinnen von Kicks & Sticks Voices vor.

Für Familien ist am Badesee immer etwas geboten, sie können sich während des Hessentags über eine große Aktionsfläche für Kinder freuen. Natürlich wird auch der See für das Programm genutzt: Besucher können das Gewässer auf einem großen Drachenboot, einem 7er-Kanadier oder mit Kanus erkunden. Außerdem wird es – in Kooperation mit dem Deutschen Jetsport-Verein e.V. – Jetski-Wassertaxis, Jetski-Vorführungen und -Rennen geben.

Unterhaltung und Informationen unter einem Dach
Im Eingangsbereich des GGEW Magic Lake präsentiert sich die GGEW AG mit einem Infotainmentpark. “Hier zeigt unser Unternehmen sein persönliches Gesicht”, betont Schäfer. Auf dieser kleinen Messe bietet der südhessische Energieversorger den Besuchern Infos, Fakten und Unterhaltung zum Thema Energie. Wer möchte, kann sich bei GGEW-Vertriebsmitarbeitern informieren, an Verlosungen teilnehmen oder sich spielerisch dem Thema Energie nähern.

GGEW Magic Beach Club
“Integriert in den GGEW Magic Lake, verspricht der GGEW Magic Beach Club Entspannung und Urlaubsfeeling im Trubel des Hessentages”, so die GGEW-Kommunikationschefin. Der Magic Beach Club bietet den Gästen eine Strandbar, Lounge, Beachparties mit DJ und Chill-out Abende. “Das Ganze vor passender Kulisse, mit Cocktails und stylischen Loungemöbeln”, erklärt Schäfer.

“Eine der schönsten Locations beim Hessentag”
Für die GGEW AG ist der Hessentag eine gute Gelegenheit, um Flagge zu zeigen, Kontakte zu knüpfen und sich einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Und das am GGEW Magic Lake, “einer der schönsten Locations beim Hessentag”, so Thomas Herborn, Hessentagsbeauftragter der Stadt Bensheim. “Wir freuen uns schon jetzt, viele Gäste am GGEW Magic Lake begrüßen zu dürfen”, sagt Dr. Peter Müller, Vorstand GGEW AG.

Ein starker Partner für die Organisation
Die künstlerische Leitung der Veranstaltungen am GGEW Magic Lake liegt in den Händen von Harald Stephan. Zudem ist Stephan mit seiner Agentur ISDC maßgeblich an der Konzeption und Planung beteiligt und für die Durchführung vor Ort verantwortlich. Der in Bensheim geborene Regisseur, Choreograph und Komponist agiert seit über 25 Jahren auf und hinter der Bühne. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Nike, Telekom und BMW.

Hessentag 2014 in Bensheim
Der Hessentag, das größte Landesfest Deutschlands, lockt vom 6. bis 15. Juni 2014 weltbekannte Künstler an die Bergstraße: Billy Idol, Bryan Adams, Xavier Naidoo, BAP, Seeed, Runrig und Santiano. So lautet nur eine Auswahl der Künstler und Gruppen, die in Bensheim auftreten werden. Die Philharmonie Merck, zwei Musicals für Kinder und viele Veranstaltungen mehr sorgen für Abwechslung und eine große Bandbreite. Weit über eine Million Besucher werden erwartet. Der Hessentag gilt als ältestes und größtes Landesfest in Deutschland. 1961 ins Leben gerufen, repräsentiert der Hessentag die Verknüpfung von Kultur und Moderne. Bis heute hat der Hessentag seinen Charakter als verbindendes Fest aller Hessen bewahrt. Eine vergleichbare Veranstaltung gab es bis dahin noch nicht, aber der Hessentag wurde zum Vorbild für viele andere Landesfeste in Deutschland. “Herrlich hessisch” lautet das Motto des Bensheimer Hessentages. Neben dem Unterhaltungsprogramm wird ein attraktives Paket rund um die beiden Leitthemen “Klimaneutrale und Vernetzte Stadt” geschnürt. Besonders ist auch, dass sich viele Bensheimer und Bergsträßer Vereine und Institutionen einbringen, um dem Hessentag eine regionale und lokale Note zu geben. Der Hessentag soll als Plattform dafür genutzt werden, Projekte und Ideen vorzustellen. “Die Stadt der Zukunft” – am Hessentag wird sie in Bensheim zu erleben sein.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, und erfahren Sie mehr über das Programm am GGEW Magic Lake: ggew-magic-lake.de

Pressekontakt
GGEW AG
Susanne Schäfer
Dammstraße 68

64625 Bensheim
Deutschland

E-Mail: susanne.schaefer@ggew.de
Homepage: http://www.ggew.de
Telefon: 0 62 51 13 01-190

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>