Newsticker

Belux Leuchten online im Internet

Ab den späten 70er Jahren arbeitete die Firma Belux mit dem Designer Hannes Wettstein zusammen und ab diesem Zeitpunkt wurden Designleuchten mehr und mehr zum Hauptvertriebssegment des Unternehmens. Erste Erfolge im Sektor Designleuchten waren dabei die Leuchten “Snodo”, “Ball” und “Tubo”. Im Jahr 1984 veranstaltete Belux einen internationalen Designwettbewerb für Leuchten, an dem über 400 Designer teilnahmen. Den ersten Preis unter den Entwürfen erhielt damals die Lampe “Lifto” von Benjamin Thut.

Anfang der 90er Jahre siedelte Belux nach Wohlen in der Schweiz über. Experimentelle Leuchtentwürfe von namhaften Designern wie Michele de Lucchi, Matteo Thun und Paolo Palluco wurden zu großen Verkaufsschlagern. Besonders die Serie “Economy” aus dem Jahr 1992 war ein Wegweiser des Erfolgs von Belux. Bei diesem Konzept für Bürobeleuchtung wird die gesamte Decke als Lichtreflektor eingesetzt. Ein weiterer Meilenstein gelang Belux mit der energiesparenden Fluoreszenzlampe “Uptown”, die von Reto Schöpfer designed wurde und zum ersten Mal auch im privaten Wohnbereich eingesetzt wurde. In den folgenden Jahren kam es zu weiteren Designauszeichnungen für Belux Leuchten. Als Beispiele kann man hier die Leuchten “Cyos” und “Meter by Meter” anführen.

Im Jahr 2001 fusionierte Belux mit dem Vitra-Firmenverbund. Durch diesen Schritt gelang es der Firma Belux noch besser auf internationalem Parkett Fuß zu fassen. Die Zusammenarbeit mit international bekannten Designern wie Naoto Fukasawa,Herzog & de Meuron oder Hella Jongerious zeugen von der Weitsicht des Unternehmens.

2004 siedelte die Firma nach Birsfelden bei Bern um. Zu den neuesten Innovationen von Belux gehören Leuchtkonzepte wie “One-by-One, Cloud”,”Koi”,”Verto” oder “U-Turn” die über www.lampenonline.de erhältlich sind. Diese Masse an neuen Konzepten zeigt, dass Belux auch nach über 40 Jahren Firmengeschichte nicht müde geworden ist nach neuen Wegen im Umgang mit Licht zu suchen.

Weitere Informationen zu Belux und anderen Markenherstellern wie Occhio, Artemide, Foscarini und andere erhalten Sie auf der Website www.lampenonline.de

Pressekontakt
LampenOnline oHG
Marius Wetzel
Lausitzerstr. 21

68775 Ketsch
Deutschland

E-Mail: kontakt@lampenonline.de
Homepage: http://lampenonline.de
Telefon: 06202/12662-00

Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>