Archiv für die Kategory "Politik"

Ausland

Der Westen möchte Sanktionen gegen Syrien

Die Afrikanische Union und die EU wollen sich für Sanktionen einsetzen. Die Afrikanische Union will kommenden Samstag zu einer Sitzung in Kairo zusammenkommen und die Situation in Syrien beraten. Am Dienstag verurteilte das Gremium für Menschenrechte der UNO das Vorgehen der syrischen Regierung gegen seine eigene Regierung und kündigte eine mehr…

Ausland, Politik

Japan: AKW Hamaoka geschlossen und Fukushima strahlt weiter

In Japan wurde das erste Atomkraftwerk nach dem Super-Gau in Fukushima geschlossen, das AKW Hamaoka in der Präfektur Shizuoka (170 Kilometer von Tokio) wird die Reaktorblöcke 4 und 5 herunterfahren, der heruntergefahrene Reaktorblock 3 wird nicht wieder ans Netz gehen. Der Vorsitzende des Betreibers Chubu Electric Powers, Akihisa Mizuno, sagte mehr…

Ausland, Politik

Unruhen in Syrien: Fünft Tote in der Stadt Baniyas

Die Unruhen in Syrien halten weiterhin unvermindert an, bei einer gestrigen Auseinandersetzung starben in der syrischen Hafenstadt Baniyas fünf Menschen. Darunter vier Frauen. Nach Augenzeugenberichten hätten sich 150 Protestierende zusammengefunden, als die Armee nach einer Warnung und der Weigerung der Demonstranten, den Protest einzustellen, das Feuer eröffnet habe. In Baniyas mehr…

Ausland, Politik

Osama Bin Laden: das gejagte Phantom- wirklich tod?

US-Präsident Barack Obama hat nun erklärt, dass Spezialkräfte der US-Streitkräfte den lang gesuchten Anführer der islamistischen Al-Kaida, Ossama Bin Laden, aufgefunden und im Gefecht getötet hätten. Demnach hielt sich Bin Laden nicht in Afghanistan oder in unzugänglichen Waziristan auf, sondern in der Stadt Abbottabad (so genannte Stadt der Schulen), 150 mehr…

Ausland, Politik

Verheerende Tornados im Süden der USA- Obama zu Besuch vor Ort

Die verheerenden Tornados im Süden der USA haben massive Zerstörungen hinterlassen, bislang sind über 297 Menschen gestorben. Alleine im US-Bundesstaat Alabama sind nach bisherigen Zählungen 207 Menschen ums Leben gekommen. Nun hat sich US-Präsident Barack Obama in die betroffene Stadt Tuscaloosa (Alabama) begeben, er versicherte eine finanzielle Unterstützung der betroffenen mehr…

Ausland, Politik

Streit zwischen Hamas und Fatah beigelegt

Der Streit zwischen den palästinensischen Organisationen Hamas und der Fatah sei beigelegt, sagen offizielle Vertreter der Organisationen.  Laut  der palästinensischen Nachrichtenagentur Wafa wurde die Fatah durch Azzam al-Ahmad, und die Hamas durch Moussa Abu Marzouk vertreten, die Gespräche wurden in der ägyptischen Hauptstadt Kairo geführt. Al-Ahmad ist Mitglied des palästinensischen mehr…

Ausland, Politik

Syrien: Gewalt eskaliert- helfen Sanktionen aus der EU?

In Syrien halten die Proteste gegen die Regierung von Präsident Assad an, die Regierung in Damaskus versucht mit Gewalt diese zu unterbinden. Derweil diskutieren die ersten EU-Staaten, wie Frankreich, Italien und Großbritannien, ob Sanktionen gegen Syrien verhängt werden sollen. Da die Nachrichtenlage aus Syrien dürftig ist, ist eine genaue Berichterstattung mehr…

Deutschland, Politik

Parteiausschlussverfahren Sarrazin: Wie, er passt nicht in die SPD? Ein unwitziger Kommentar

Thilo Sarrazin soll aus der SPD ausgeschlossen werden, er soll mit seinem Gebaren das Ansehen (an dieser Stelle könnte man überspitzt fragen, welches Ansehen?) der SPD geschädigt haben, deswegen wurde gegen ihn ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet. Sein zweites, wohlgemerkt. Wir von Online-Presseportal treten an, um das genaue Gegenteil zu beweisen, dieser mehr…

Ausland, Politik

Wahlen in Nigeria- Unruhen in Nigeria

Nach den Präsidentschaftswahlen am 16. April eskaliert die Gewalt im bevölkerungsreichsten Staat Afrikas, Nigeria; der amtierende Präsident Jonathan Goodluck errang mit ca. 59 % der abgegebenen Stimmen den Wahlsieg.  Doch nach Verkündung der Wahlergebnisse eskalierte die Gewalt in Nigeria, nach Aussage von Menschenrechtsorganisationen seien bislang über 200 Menschen umgekommen. Tausende mehr…

Ausland, Politik

Libyen: Großbritannien versendet Militärberater- bislang über 10.000 Tote

Wie die britische Regierung nun offiziell bekannt gab werde Großbritannien zehn Offiziere als Militärberater nach Libyen verschicken, diese sollen in den kommenden Tagen die Rebellen in Benghazi militärisch ausbilden und beraten. Der Außenminister Großbritanniens, William Hague, sagte, man werde die Rebellen nur beraten, an direkten Kampfhandlungen sollen diese nicht teilnehmen. mehr…

Seite 1 von 251234...1020...Ende »